schwarzschild – freies Büro für visuelle Kommunikation

Portfolio

Die Welt von Red Bull

»Elektronische Pressemappe« für den Red Bull Content Pool

Der Red Bull Content Pool ist die umfassende Online-Mediathek mit Bild- und Filmdateien aus der Welt des Getränkeherstellers. Um diese multimediale Vielfalt angemessen präsentieren zu können, wurde an ausgewählte Medienvertreter keine gewöhnliche Pressemappe, sondern ein Mailing mit integriertem USB-Stick versendet.

Unsere Aufgabe war es, dieser »elektronischen Pressemappe« das passende Aussehen zu geben.

Ins Schwarze getroffen

Pressemappe für den Biathleten Michi Rösch

Im Vorfeld der Olympischen Winterspiele 2010 absolvierte der Biathlet Michael Rösch eine Trainingseinheit auf dem Dachstein Gletscher in 2.700 Metern Höhe.

In eisiger Kulisse entstand außergewöhnliches Bildmaterial, welches an Sportjournalisten versendet wurde – verpackt in einer ungewöhnlichen Pressemappe. Bei unserer Idee und deren Umsetzung haben auch wir nie das Ziel aus den Augen verloren.

Two Ways

Mailing für das Papier »Chromolux« von Zanders

»Chromolux« von Zanders ist ein klassisches Papier, welches über eine gussgestrichene, glänzende Vorderseite und einer matten Rückseite verfügt.

Um der grafischen Branche die Vorzüge von »Chromolux« näher zu bringen, haben wir im Auftrag der Q Kreativgesellschaft mbH ein 3-stufiges Werbemailing mit dazugehörigem Musterbooklet gestaltet. Unter dem Motto »Two Ways« wurde dabei mit der Dualität des Materials spielerisch umgegangen.

Der Name ist Programm

Titel und Kapiteltrenner des Geschäftsberichts für den Verband Kunststofferzeugende Industrie

Für den Geschäftsbericht 2002 wurden Fachjournalisten gebeten, die Arbeit des VKE aus ihrer Perspektive zu beschreiben.

Die so entstandenen »Außenansichten« wurden von uns im Auftrag der Q Kreativgesellschaft mbH entsprechend verpackt: Nur der Blick von außen zeigt den Inhalt.

Salti im Olympiastadion

Notizbuch für Pressevertreter bei den Red Bull X-Fighters in München

Die von Red Bull ausgetragene Freestyle-Motocross-Tour legte 2012 zum ersten Mal einen Stopp im München ein. Dabei präsentierten die 12 weltbesten Rider bis zu 30 Meter weite Sprünge und Tricks, die an das physikalische Limit gingen.

Für das Event wurde von uns u.a. ein Notizbuch für Media- und Pressevertreter gestaltet. In der Einleitung konnten sich die Empfänger über die Besonderheiten des Events informieren.

Tiefenwirkung

Pressemailing für den Event Red Bull Höllentour

Das deutsche Beachvolleyball-Duo Brink und Reckermann absolvierte in der Vorbereitung auf die Saison 2010 ein Training der besonderen Art: Dafür wurden extra 70 Tonnen Sand in einen Bergstollen in 850 Metern Tiefe befördert.

Wir konzipierten und gestalteten dafür eine besondere Aussendung: Die DVD mit Bild- und Filmmaterial verbirgt sich hinter einem raffinierten Teleskop-Mechanismus, der das Mailing auf 90 Zentimeter »Tiefe« anwachsen lässt.

Lückenlose Gestaltung

Ausstattung für den Snowboard-Big-Air-Event »Red Bull Gap Session«

Bei der »Red Bull Gap Session« 2008 sprangen einige der weltbesten Snowboarder über eine 15 Meter breite Gap – so nennt man in deren Fachsprache die Lücke zwischen Absprung- und Landehügel.

Für den Event haben wir die umfassende Ausstattung und die dazugehörige Website gestaltet. Passend zum traditionsreichen Austragungsort – die Olympia Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen – ist das Keyvisual im Stil historischer Werbeplakate illustriert.

Hau weg!

Einladung zum traditionellen Christbaumschlagen

In der Vorweihnachtszeit richtet die DGZ·DekaBank in Frankfurt ein traditionelles Christbaumschlagen aus. Im Auftrag der Q Kreativgesellschaft mbH haben wir für diesen Event das Logo und die Einladung mit Rückantwort gestaltet.

Für den exklusiven Empfängerkreis wurden keine Kosten und Mühen gescheut: So ist der Einband der Einladung aus Wollfilz handgenäht und das für die Veranstaltung eigens gebraute Weihnachtsbier wurde im passend gestalteten Bierkrug aufgetischt.

Straight-gepoppter Hardflip sticht!

Kartenspiel und Logo für den Event »Red Bull Poker S.K.A.T.E.«

Beim »Red Bull Poker S.K.A.T.E.« muss man nicht nur Glück haben und Coolness beweisen, man muss auch noch seine körperlichen Fähigkeiten richtig einschätzen: Jede Karte steht für einen Skateboard-Trick, je höher die Karte umso anspruchsvoller dessen Ausführung – und gewinnen kann nur, wer seine Tricks auch »steht«.

Neben der Gestaltung des Logos war der Entwurf der Spielkarten für uns besonders reizvoll: Man beachte die feine Ausarbeitung der Rückseite und die geschickte Einbindung eines »Ghettobirds« ins höchste Blatt des Decks.

Ein Klassiker neu interpretiert

Gestaltung mehrerer Varianten des Spiels »Phase 10«

Das Kartenspiel »Phase 10« ist ein Klassiker im Sortiment des Ravensburger Spieleverlags und erfreut sich großer Beliebtheit.

Nachdem wir mit »Phase 10 Master« bereits das ursprüngliche Design mit Logo, Spielkarten und Verpackung überarbeitet haben, durften wir beim Brettspiel noch weiter gehen: Wir gestalteten auch noch den Spielplan und entwickelten Symbole für die teilweise recht komplizierten Phasen.

Ein Adeliger der Natur

Corporate Identity für die exklusive Brillen-Manufaktur Hörndel

Die Manufaktur »Hörndel« fertigt hochwertige Brillengestelle aus Naturhorn an – sie sind weder in Form noch Material Massenware.

Deshalb haben wir beim Entwickeln des Logos uns auch besondere Mühe gegeben: Es bewahrt auch in kleiner Größe auf dem Bügel der Brille seinen eigenwilligen Charakter.

Der erste Eindruck zählt …

Eine Auswahl verschiedener Logos und Geschäftsausstattungen

So unterschiedlich die Unternehmen sind, für die wir ein visuelles Erscheinungsbild entwickelt haben, eines haben sie gemeinsam: Sie wollen individuell und unverwechselbar wahrgenommen werden. Deshalb ist es für uns im ersten Schritt wichtig, unsere Partner kennen zu lernen, bevor wir gemeinsam das passende Design entwickeln.

Dirty Job

Ausstattung des Dirt-Bike-Events »Red Bull Backyard Digger«

Bei »Red Bull Backyard Digger« konnten sich BMX- und Mountainbike-Fahrer für den Bau von sogenannten »Dirt-Spots« bewerben. Die Gewinner wurden mit Baggern und dem Know-How von Mountainbike-Profi Guido Tschugg unterstützt.

Neben dem Logo wurde von uns die umfassende Ausstattung inklusive der Website gestaltet. Dabei blieb nur ein Wunsch offen: Wir durften leider keinen der Bagger Probe fahren.

Grün unterwegs

Corporate Identity und Website für den grünen Rennstall Four Motors

Der Rennstall um den Fanta-4-Rapper Smudo steht für den Einsatz von regenerativen Materialien im Rennsport. So wird der Motor des »Bioconcept-Car« mit nachhaltig gewonnenem Rapsöl angetrieben und die Karosserie ist mit PVC-freien Latex-Folien beklebt.

Dazu passend laufen unsere Rechner, auf denen Logo, Infofolder, Website und das Fahrzeugdesign von 2011 entstanden, mit Strom aus regenerativen Quellen.

zur Website von Four Motors

Neues Gesicht

Corporate Identity und Website für den Optiker »Der Brillenmacher«

»Der Brillenmacher« ist – wie der Name erahnen lässt – ein Brillenfachgeschäft. Das Sortiment umfasst hochwertige Brillen von Designern jenseits von Massenware. Darüber hinaus bietet das »Brillenmacher«-Team seinen Kunden eine sorgfältige Typberatung an.

Den Brillenmacher betreuen wir seit seinen Anfängen. So wurde das Erscheinungsbild inklusive umfassender Geschäftsausstattung und der Website von uns entworfen. Erwähnenswert sind auch noch die Anzeigenkampagne im Karlsruher Stadtmagazin »INKA« und die Serie von Einladungen zu Vernissagen in den Geschäftsräumen.

Ne-Au

Corporate Identity und Website für die Kunst-Galerie »Neongolden«

Die Wiesbadener Galerie »Neongolden« präsentiert in jeder Ausstellung zwei unterschiedliche Künstler.

Dieses Konzept zieht sich auch durch die gesamte Außenkommunikation. Angefangen von der Gestaltung des Logos über die duale Farbgebung bis hin zur Zweiteilung der Einladungskarten.

zur Website der Galerie Neongolden

Geschmackssache

Corporate Identity für den kulinarischen Geschenkeshop »Olioceto«

Der Inhaber des Fachgeschäfts »Olioceto« in Wiesbaden bezeichnet seinen Laden als »Geschenkeshop für Lebensgenießer und Feinschmecker«.

Bei der Gestaltung des Firmenlogos und der umfassenden Geschäftsausstattung – mit u.a. Bonuskarte, Aufkleber und Einkaufstasche – sind wir diesem Anspruch auch in visueller Hinsicht gerecht geworden. Das hauseigene Produktlabel rundet das Erscheinungsbild ab.

Schöner wohnen!

Logo, Geschäftsausstattung und Website für »Ladrett Immobilien« in Wiesbaden

Gerade im hart umkämpften Immobiliengeschäft ist der erste Eindruck entscheidend. So sollte der Auftritt von »Ladrett Immobilien« vor allem Seriosität und Wertigkeit vermitteln.

Wir haben diesen Wunsch mit einem traditionell anmutenden Wappen im Logo Rechnung getragen. Der »aristokratische« Look zieht sich durch die gesamte Unternehmenskommunikation.

weiter zur Website von »Ladrett Immobilien«